Nachhaltigkeit im Schwarzwald – Abitur-und dann? – große Autositzspenden  für Flüchtlingskinder im H 10 - Baumpflanzung Abiturjahrgang 2017

Während für die Kursstufe 2  in der vergangenen Woche die Abiturprüfungen begonnen haben,  standen für die jüngeren Altersgruppen interessante Projekte an. 

Kinderautositzspenden für Flüchtlingskinder im H 10

Die S.O.R. („Schule ohne Rassismus“)-Gruppe des ASG hatte mit dem  Aufruf nach gebrauchten Autositzen für Fahrten ehrenamtlicher Helfer mit den Flüchtlingskindern großen Erfolg. Über 15 Sitzerhöhungen und 2 Baby-Schalen konnten am Freitag, 20.4. am H 10 – Treffpunkt Vielfalt in Gernsbach übergeben werden. Die Organisatoren, Noemi Nagel, Jule Winnes und Jan Rahner waren über die Integrationsbeauftragte der Stadt Gernsbach, Frau Reil, auf diese Mangelsituation angesprochen worden und initiierten die Spendenaktion am ASG.  

  

 

 

 

 

 

 

 Nachhaltigkeit im Schwarzwald

Für die drei  6. Klassen des ASG veranstalteten die ehemaligen Schüler Victoria Böhner und Julian Stolz (Abitur 2017) am 16. und 18. April ehrenamtlich ein Projekt zum Thema Wald- und Umweltsensibilisierung.  Bei diesem Projekt wirkten ebenfalls Uwe Meyer, Revierleiter der Gemeinde Gernsbach und Kristina Schreier vom Infozentrum Kaltenbronn mit. Zentrale Themen waren der Einblick in die Geschichte des Schwarzwaldes und die Rolle des Waldes beim Klimawandel.  Wichtig war den Referenten,  ihre Begeisterung für Wald und Umwelt an die junge ASG-Generation weiterzugeben.

(Bildunterschrift: Waldprojekt für die drei 6. Klassen des ASG – ehrenamtlich organisiert und durchgeführt von Victoria Böhner und Julian Stolz, in Zusammenarbeit mit Uwe Meyer und Kristina Schreier) Hier gehts zum ausführlichen Bericht mit Bildergalerie!

Abitur – und dann?

Studieninteressierte Schülerinnnen und Schüler sehen sich einer vielfältigen Hochschullandschaft gegenüber. Über 18.000 Studiengänge werden an deutschen Hochschulen angeboten. Um bei der Beantwortung der Frage zu helfen, ob eine Universität, eine Hochschule für Angewandte Wissenschaften oder eine Duale Hochschule am besten zu ihren Zielen passt, bietet das ASG seinen Schülern der Kursstufe 1 verschiedene Informationsveranstaltungen an.  Am 18.4. präsentierten sich das KIT (Dr. J. Misiewicz) und die Hochschule Karlsuhe (A.Radke), sowie die Dauale Hochschule Baden-Württemberg (B.Schlenker).