Pfarrer Mössmer (hinten 5.v.l.), Missionar der Erzdiözese Augsburg, aus Kenia besuchte am 22.6.2018 das  Albert-Schweitzer-Gymnasium, um den Schülern und Lehrern persönlich für ihre Unterstützung durch schulische Spendengelder zu danken, die in Kenia für die Schulbildung junger Menschen eingesetzt werden.  Die enge Verbindung zwischen Pfarrer Mössmer  und dem ASG geht zurück auf den ehemaligen Schulleiter Hansjörg Willig (hinten 4.v.l.) und die seit 40 Jahren bestehende Verbindung  zum Kenia-Hilfe-Bühl e.V., die das ASG unterstützt. Lehrerin Juliane Wendelgaß (hinten 1.v.r.) initiierte mit ihrer siebten Klasse ein Lernprojekt zu den Hilsmaßnahmen.